diagram

Change Management

Veränderung liegt in der Luft: wie man Transformationals eine Konstante begreift

 

Change ist nicht mehr nur „ein Projekt“. Change ist einfach unser (Geschäfts)leben. Daher geht es nicht hauptsächlich nicht darum, Abteilungsstrukturen, Arbeitsprozesse, Mitarbeiterzahlen und ähnliches zu verändern, sondern Menschen dabei zu unterstützen, Veränderung als konstante Realität des Lebens zu begreifen und wieder an sich und ihr Umfeld zu glauben.

 

Einzelpersonen, Teams und Organisationen haben sehr unterschiedliche Fähigkeiten, mit Druck, Geschwindigkeit und sich verändernden Umwelten umzugehen. Daher adressieren wir sie immer auf drei Ebenen:

Einzelpersonen, Teams und Organisation gleichzeitig und mit einem besonderen Fokus auf Menschen und ihren Bedürfnissen. Da kommt der psychologische HILL Zugang ins Spiel.

 

Unsere Expertinnen und Experten können dabei helfen, eine schmerzhafte Erfahrung in eine überraschend erfreuliche zu verwandeln, und das sogar in Zeiten von Restrukturierung und Downsizing, wenn die Emotionen üblicherweise hochgehen. Wenn Menschen zusammenkommen und aktiv dabei unterstützt werden, etwas Neues zu erschaffen, werden die Ängste geringer, neue Perspektiven lassen wieder Energie aufkommen.

 

Ergebnisorientierung ist wichtig, aber genau so wichtig für den Erfolg sind die Menschen. Wir stellen sicher, dass Menschen wieder an sich und ihre Zukunft glauben, aktiv und gemeinsam den Erfolg formen.