Freuen Sie sich auf kurze Entscheidungswege und echte Gestaltungsmöglichkeiten in einem äußerst erfolgreichen Unternehmen! Unser Auftraggeber ist ein in Österreich marktführender Anbieter von Gebäude-Infrastruktur-Systemen, der seine Kunden mit zukunftsweisenden Lösungen für eine gesunde Umwelt im Bereich Energie und Raumklima beliefert. Einer prozess- und digitalaffinen Persönlichkeit bieten sich nun die Karrierechance als:

Organisationsentwickler*in - Prozesse & Digitalisierung

Erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen, ca. € 85.000, Firmen-PKW

Jetzt bewerben

Ihre spannende Aufgabe:

  • Mit Ihrer Leidenschaft für Prozessthemen analysieren, verbessern und digitalisieren Sie bereichsübergreifende Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Unternehmens und berichten direkt an die Geschäftsführung.
  • Dabei sorgen Sie für eine Harmonisierung der Prozesslandschaft und erarbeiten Konzepte, um diese weiter zu optimieren.
  • Mit Ihrem Weitblick und Ihrem Gefühl für digitale Trends treiben Sie die strategische Weiterentwicklung der Prozesse voran und sind wesentlich an der Erstellung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten beteiligt.
  • Sie agieren als wertvolle*r Sparringspartner*in der Geschäftsführung und stehen dieser als rechte Hand mit Fachkompetenz und Überzeugungskraft zur Seite.

Ihre Persönlichkeit & Ihr fachliches Knowhow:

  • Idealerweise bringen Sie ein Studium der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, o.Ä. und einschlägige Erfahrung (mind. 4 - 5 Jahre) im Prozess-, Projektmanagement im IT-Bereich oder in der Organisationsentwicklung mit sich.
  • Sie haben eine hohe Affinität für digitale Transformation und zeichnen sich durch Ihr ausgeprägtes Verständnis für Prozessoptimierung und moderne Organisationen aus.
  • Ihre Kommunikationsfähigkeit und Organisationsstärke sowie Ihre Einsatzbereitschaft und Proaktivität machen Sie zu einem perfekten Match für unseren Kunden.
  • Schließlich verfügen Sie über ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse (ggf. Power-BI) und sind im Umgang mit Datenbanken sowie ERP-Systemen versiert (MS Navision-Kenntnisse von Vorteil).

Ihr Einsatz zahlt sich aus:

  • Ein junges, veränderungsbereites Managementteam, kurze Entscheidungswege und ein großer Gestaltungsspielraum ermöglichen es Ihnen, einen wesentlichen Beitrag zur weiteren Entwicklung des Unternehmens zu leisten.
  • Je nach Qualifikation und Erfahrung erwarten Sie attraktive Konditionen mit einem Jahresbruttogehalt von rund € 85.000 (inkl. variabler Gehaltsbestandteile).
  • Ein Firmen-PKW (auch zur Privatnutzung) sowie Home-Office-Möglichkeiten runden das ansprechende Paket ab.

Sind Sie bereit, den digitalen Wandel eines mittelständischen Unternehmens wesentlich mitzugestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Kenn-Nr. 4208-AT)! Wir garantieren Ihnen eine streng vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen.

Jetzt bewerben

HILL International Job Alert

Bleiben Sie mit dem Hill International Job Alert immer bestens über aktuelle Jobangebote informiert.

Gleich anmelden!

Job Alert