Unser Kunde zählt in seiner Branche zu den größten Handelsgruppen der Welt. Die Mitarbeiter*innen geben täglich ihr Bestes, um das Unternehmen an die Spitze zu bringen und trotz wachsender Größe die Kundenzufriedenheit nicht aus den Augen zu verlieren. Im Gegenzug bietet unser Kunde attraktive und sichere Arbeitsplätze mit sehr guten Verdienst- und Karrieremöglichkeiten.

Projekte - Prozesse - Qualität! Aufgrund des Ausbaus und der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements suchen wir nach einem*einer:

Projektleitung Anforderungsmanagement (m/w/d)

Offen für Quereinsteiger*in mit Normenverständnis und Freude an Dokumentation & Qualitätsthemen, Großraum Wels

Jetzt bewerben

Ihre Aufgabe:
In dieser neu geschaffenen Stelle sind Sie globale*r Prozessverantwortliche*r im Bereich Product Compliance Management. Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Aufbau eines systematischen Anforderungsmanagementsystems als Teil des Qualitätsmanagements
  • Analyse und laufende Optimierungen im Hinblick auf die Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher und technischer Vorgaben für die weltweit verkauften Produkte
  • Definition und Aktualisierung der Artikelattribute einer unternehmensübergreifenden, IT-unterstützten Produkt-Compliance-Plattform
  • Aktive Mitarbeit bei der Erweiterung des Produktportfolios sowie Anpassung des bestehenden Assortiments (in enger Abstimmung mit dem Einkauf)
  • Begleitung von Prozessen, Vernetzung mit Normungsgremien, Behörden und Prüfinstituten

Ihr Profil:

  • eine kommunikative, aber auch durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die es versteht, Prozesse und Compliance Themen transparent aufzubereiten und die Kolleg*innen aus dem Einkauf und dem Qualitätsmanagement ins Boot zu holen
  • einschlägige Kompetenz im Anforderungsmanagement ist ideal, jedoch keine Voraussetzung, sofern Sie auf Erfahrung z.B. im Supplier Quality Management, im Technischen Einkauf oder in der technischen Dokumentation zurückgreifen können oder auch bereits mit normenlastiger Prozesseinführung und -koordination zu tun hatten
  • Expertise in der Konzeption, Freude am Umsetzen, Erfahrung im Projektlead mit modernen Projektmanagementmethoden
  • eine technische oder kaufmännische Ausbildung sowie erste Jahre beruflicher Erfahrung, idw. in einem größeren Unternehmen
  • eine Leidenschaft für IT und schlanke Prozesse und fließende Englischkenntnisse

Ihre Vorteile:
Neben attraktiven finanziellen Rahmenbedingungen von ca. EUR 70.000,- Jahresbruttogehalt (abhängig von Erfahrung und Qualifikation) wird Ihnen eine breite Palette an Social Benefits geboten. Das kollegiale Miteinander sowie das abwechslungsreiche Tätigkeitsprofil im internationalen Kontext machen die Position besonders reizvoll. Es erwarten Sie:

  • eine solide Einschulung und intensives Coaching während der Einarbeitungsphase
  • ein sicherer Arbeitsplatz
  • sehr gute öffentliche Anbindung und kostenloser Parkplatz
  • familienfreundliche Arbeitszeitmodelle 

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (Kenn-Nr. 3428-AT)! Wir garantieren Ihnen eine streng vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen.

Jetzt bewerben