“Lean is not a destination, it’s a journey.” Diese Reise wollen Sie nicht nur begleiten, sondern vielmehr aktiv und strategisch mitgestalten. Unser Auftraggeber bietet Ihnen als international erfolgreiches, produzierendes Industrieunternehmen mit Hauptsitz im Bundesland Salzburg die geeignete Plattform. Als global Player in seinem Bereich punktet das Unternehmen mit Innovation, Nachhaltigkeit & höchster Qualität und schafft dadurch ein kontinuierliches Wachstum.

Um diese stetige Weiterentwicklung auch im Bereich der Fertigungs- und Produktionsprozesse gewährleisten zu können wird einer LEAN-affinen Persönlichkeit die Top-Chance geboten als:

Regional Lean Manager*in EMEA

Globaler Industrie Player mit hoher Strahlkraft und attraktiven Benefits - Lean Verantwortung für EMEA Produktions- und Fertigungsstandorte

Jetzt bewerben

Der Kern Ihrer Verantwortung
In dieser Schlüsselfunktion sind Sie eine wesentliche Schnittstelle innerhalb der globalen LEAN Organisation und fachlich verantwortlich für mehrere Fertigungs- und Produktionsstandorte. Sie agieren dabei in einem strategischen Dreieck mit dem globalen LEAN- sowie den jeweiligen Standort Verantwortlichen. Gemeinsam mit Ihren operativen Ansprechpartner*innen in den Werken stellen Sie die Weichen für eine globale Operational Excellence Strategie. Sie verfolgen im Lean Management einen holistischen Ansatz und geben sich nicht mit Insellösungen zufrieden. Denn als Lean Stratege verstehen Sie darunter nicht “nur“ das Implementieren von abgegrenzten Tools und Methoden, sondern denken ganzheitlich im Sinne von Operational Excellence und das global. Mit Standing, Persönlichkeit und Empathie begleiten und formen Sie ein erfahrenes und schlagkräftiges Team. Sie überzeugen mit einer strukturierten, gesamtheitlichen Herangehensweise, definieren eine nachhaltige Lean-Strategie, erstellen eine Roadmap und leiten konkrete Maßnahmen ab. Hier endet Ihr Mitwirken jedoch nicht, da Sie Ihre Lean-Ansätze und Projekte auch in den Fachabteilungen weiter begleiten und interne Stakeholder bei der Umsetzung mitnehmen und mit Schulungen unterstützen.

Der Fokus Ihrer Kompetenz
Basis für Ihre fundierte Lean-Kompetenz bilden Ihre einschlägige, praktische Erfahrung in einer Lean-Rolle von mindestens 3 Jahren, wünschenswert in einem gereiften produzierenden Umfeld sowie Ihre idealerweise akademischen Aus- bzw. Weiterbildungen im Bereich Operations, Prozessmanagement oder Maschinenbau. Gleichzeitig ist unser Auftraggeber auch für dynamische Persönlichkeiten offen, welche Ihr Lean-Know-how in den letzten Jahren als Berater in unterschiedlichen Umfeldern erfolgreich einbringen konnten und Ihren nächsten Schritt in einem gereiften Industrieumfeld setzen wollen. Durch Ihre hohe soziale Kompetenz und Ihre Kommunikationsstärke gelingt es Ihnen jedenfalls ein Klima der Veränderung zu schaffen und Stakeholder in unterschiedlichen Bereichen für Ihre Change-Projekte zu begeistern. Mit Ihrer strategischen Kompetenz agieren Sie nicht als Problemlöser, sondern schaffen proaktive Veränderungen und Verbesserungen und haben dabei stets Wirtschaftlichkeit und Effizienz im Fokus.

Das Wesentliche Ihrer Benefits
Mit Ihrer intrinsischen Motivation Kultur zu verändern, sowie Prozesse und Strukturen ganzheitlich zu optimieren haben Sie hier die Möglichkeit, Ihre Handschrift in einem hocherfolgreichen Industrieunternehmen mit gereiften Prozesslandschaften zu hinterlassen und Lean-Management auf das nächste Level zu heben. In dieser Funktion erhalten Sie breite Einblicke in sämtliche Bereiche und Prozesse und können sich im Unternehmen als strategische Schlüsselfunktion zwischen Shop-Floor und Management etablieren, wodurch sich für Sie spannende Entwicklungsmöglichkeiten auf nationaler, aber auch globaler Ebene eröffnen werden. Dabei kann Ihnen dieser Top-Arbeitgeber, der zu einem DER Industrie-Player Österreichs zählt, nicht nur ein sinnstiftendes und hochattraktives Umfeld mit zahlreichen Benefits im persönlichen und sozialen Kontext, sondern auch gerade in diesen Zeiten höchste Stabilität und spannende Perspektiven in einer krisensicheren Branche, bieten. In dieser verantwortungsvollen Karrieremöglichkeit werden Ihnen attraktive finanzielle Rahmenbedingungen ab ca. € 70.000 (entsprechend Ihrer Persönlichkeit, Erfahrung und Qualifikation angepasst) geboten. 

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (Kenn-Nr. 4089-AT)! Wir garantieren Ihnen eine streng vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen.

Jetzt bewerben
HILL International Standort Salzburg, Mauermannstraße 8, 5023 Salzburg
HILL International Standort Salzburg
Mauermannstraße 8, 5023 Salzburg
+43 662 643 400 office@hill-international.com Kontakt

HILL International Job Alert

Bleiben Sie mit dem Hill International Job Alert immer bestens über aktuelle Jobangebote informiert.

Gleich anmelden!

Job Alert