Eine international erfolgreiche österreichische Unternehmensgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung durch nachhaltige gemeinnützige Projekte zu unterstützen und so einen wertvollen Beitrag in unserer Gesellschaft zu leisten. Eine wichtige Basis für die strategische Ausrichtung der Aktivitäten ist, deren positive Effekte messbar zu machen. Daher bieten wir einer engagierten Controlling-Persönlichkeit eine kreative und herausfordernde Perspektive als

Wirkungscontroller*in - sinnstiftende Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten

Machen Sie die Wirkung gemeinnütziger Projekte messbar - Top-Arbeitgeber im Großraum Wels

Jetzt bewerben

Ihre Aufgabe - viel mehr als "nur" Controlling: Sie machen den Unterschied!
Sind Sie bereit für eine NEUE Art des Controlling? Beim Wirkungscontrolling geht es im Unterschied zum klassischen, profitorientierten Controlling darum, die Wirkungskette von Non-Profit-Programmen zu messen und zu dokumentieren. In dieser Rolle sind Sie von Anfang an bei innovativen gemeinnützigen Projekten mit im Boot: Sie tragen dazu bei, diese strukturiert so aufzusetzen, dass die gewünschte Wirkung mittels der passenden Indikatoren gemessen werden kann. Dabei tauschen Sie sich eng mit den Projektverantwortlichen aus und sind fallweise auch vor Ort bei den österreichweiten Projekten. Die resultierenden großen Datenmengen verdichten Sie zu aussagekräftigen, visualisierbaren Kennzahlen und gießen diese in nutzergerecht aufbereitete Berichte. Ihre Arbeit hat nachhaltige Wirkung: Auf der Basis Ihrer Erkenntnisse werden Entscheidungen für zukünftige Aktivitäten sowie die weiteren Budgetplanungen, an denen Sie maßgeblich beteiligt sind, ausgerichtet.

Ihre Persönlichkeit und Ihr Erfahrungshintergrund:
Tag für Tag nur vor dem Bildschirm mit Zahlen zu jonglieren ist Ihnen zu wenig! Offen, kommunikativ und engagiert, bringen Sie Interesse für Persönlichkeitsentwicklung und gemeinnützige Projekte mit. Als Controller*in mit mehrjähriger Berufserfahrung sind Sie absolut sattelfest in Excel und bringen Kenntnisse in Power-BI sowie eine generell hohe IT-Affinität mit. Sie brennen dafür, Daten zu visualisieren und nutzbar zu machen, und haben Freude am wissenschaftlichen Arbeiten. Gute Englischkenntnisse, unternehmerisches Denken und eine eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise komplettieren Ihr Profil.

Diese Benefits haben definitiv WIRKUNG auf Ihr Wohlbefinden:

  • Es erwartet Sie eine erfüllende, abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum in einem sicheren, erfolgreichen Unternehmensumfeld
  • Sie erhalten die Möglichkeit, eine Vorreiterrolle bei einer neuen Art des Controllings einzunehmen und damit nachhaltige, gemeinnützige Projekte maßgeblich mitzugestalten
  • Ihre Arbeitgeberin bietet Ihnen ein attraktives Gesamtpaket mit einem Jahresbruttogehalt ab rund € 70.000 (Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung möglich) und außergewöhnlichen Sozialleistungen
  • PLUS: Kein All-in-Vertrag, großzügige Home-Office-Möglichkeiten, flache Hierarchien

Bereit, mit dieser neuen Art des Controllings zum Erfolg innovativer, gemeinnütziger Projekte für junge Menschen beizutragen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (Kenn-Nr. 4179-AT)! Wir garantieren Ihnen eine streng vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen.

Jetzt bewerben

HILL International Job Alert

Bleiben Sie mit dem Hill International Job Alert immer bestens über aktuelle Jobangebote informiert.

Gleich anmelden!

Job Alert