Unser Auftraggeber ist ein sehr renommiertes, höchst erfolgreiches Familienunternehmen im Handel mit pharmazeutischen Produkten. Einer Persönlichkeit mit Supply-Chain-Management-Kompetenz wird die TOP-Karrierechance geboten, es über die weitere Optimierung der Prozesse noch stärker am Markt zu positionieren.

Geschäftsführer*in

Bayern, Pharmabranche, attraktives Jahresbruttogehalt von ca. EUR 200.000,-

Jetzt bewerben

Ihre Aufgabe:
Gemeinsam mit einem GF-Kollegen berichten Sie an die Eigentümer. Mit strategischem Weitblick und konsequenter Prozessorientierung treiben Sie die Weiterentwicklung der Wertschöpfungskette zwischen Rohwareneingang und Fertigwarenausgang mit optimiertem Informations- und Materialfluss, sowie die Führung und Entwicklung der Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung, IT und Logistik, weiter voran.

Ihr Profil:
Mit Ihrer systemischen Betrachtung agieren Sie ergebnisorientiert im internen und externen Supply Chain Management sowie bei der Optimierung der Prozesse. Um in dieser Funktion erfolgreich agieren zu können, blicken Sie sich nach einer entsprechenden Ausbildung auf mehrere Jahre Berufserfahrung mit Fokus auf Produktionsprozesse in Unternehmen ähnlicher Größe mit mehreren hundert Mitarbeiter*innen zurück und bringen solide Führungskompetenzen mit. Ihre Branchenerfahrung sollten Sie im Umfeld der Pharmabranche/Medizintechnik oder artverwandten Branchen (stark reglementiert und automatisiert) wie Nahrungsmittel-, Verpackungs- oder Elektronikbranche erworben haben. Als werte- und teamorientierte Führungspersönlichkeit mit besten Motivations- und Kommunikationsfähigkeiten schaffen Sie ein optimales Arbeitsumfeld für Ihre Mitarbeiter*innen. Wichtig ist Bodenständigkeit, Handschlagqualität und Zuverlässigkeit.

Ihre Benefits:
Das Angebot richtet sich an erfahrene Geschäftsführer*innen mit starkem Prozess-Management-Hintergrund. Gleichermaßen bietet dieses Angebot auch High Potentials, die bereits leitende Erfahrungen in der zweiten Reihe in einem professionellen Umfeld sammeln konnten, eine ausgezeichnete Perspektive. Für diese vielfältige und hoch spannende Position wird ein Jahresbruttogehalt von ca. EUR 150.000,- zzgl. variabler Anteile (je nach Erfahrung und Qualifikation) sowie ein Firmen-PKW geboten.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (Kenn-Nr. 3777-AT)! Wir garantieren Ihnen eine streng vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen.

Jetzt bewerben
HILL International Standort Salzburg, Siezenheimerstraße 35, 5020 Salzburg
HILL International Standort Salzburg
Siezenheimerstraße 35, 5020 Salzburg
+43 662 643 400 office@hill-international.com Kontakt