Als ein seit Jahrzehnten international erfolgreicher Hersteller in der chemischen Industrie ist unser Kunde, mit seinen qualitativ hochwertigen Produkten, ein globaler Player. Vor allem zeichnet man sich durch Qualitätsprodukte, erstklassiges Marketing und technischen Support aus und setzt auf Produkte mit bewährten Wirkstoffen und versteht es dabei stets passende Lösungen für die Herausforderungen am Markt anzubieten. Wir suchen eine*n verfahrenstechnisch versierte*n Techniker*in, der*die den Gestaltungsspielraum schätzt und bereit ist für den nächsten Karriereschritt als:

Head of Technical Department (w/m/d)

#Verfahrenstechnik #Großraum Linz #ab EUR 100.000, -

Apply now

Ihre Aufgaben:
In dieser Schlüsselfunktion verantworten Sie die Produktions- und Infrastrukturanlagen und steuern dabei die Instandhaltung, das Engineering und die Prozessautomatisierung. Sie haben die rechtlichen Rahmenbedingungen und Verordnungen in einer stark regulierten Branche im Blick und stellen in der Planung Ihres Investitionsbudgets die Wirtschaftlichkeit Ihrer Maßnahmen sicher und erhöhen kontinuierlich die Effizienz der Anlagen. Im Bereich der Verfahrenstechnik zählen Sie auf Erfahrung, um die dauerhafte Verfügbarkeit und Sicherheit der Produktionsanlagen mit ihren unterschiedlichen Betriebsbedingungen sicherzustellen. Projekte zu konzipieren, leiten oder auch selbst umzusetzen macht Ihnen Spaß und als Schnittstelle zu anderen Abteilungen können Sie sich auf Ihre Kompetenz als Kommunikator verlassen. Als Playing Captain führen Sie ein eingespieltes Team und können Kraft Ihrer Hands-on Mentalität auch selbst „anpacken“, wenn dies erforderlich ist.

Ihr Profil:
Ihre verfahrenstechnische Kompetenz durch Ausbildung oder Berufserfahrung ist Ihre Eintrittskarte in diese technisch anspruchsvolle Führungsposition. Idealerweise haben Sie ein Studium der Verfahrenstechnik oder Bio- und Umwelttechnik abgeschlossen oder sind als Absolvent der technischen Chemie in einem technischen/produzierenden Umfeld berufserfahren. Ebenso sind wir offen für Kandidat*innen mit einem Maschinenbau-Studium und Berufserfahrungen aus einem verfahrenstechnischen Umfeld. In Ihrer mehrjährigen Berufspraxis in einem produktionsnahen Bereich konnten Sie Ihre Projektmanagement-Kompetenz unter Beweis stellen. Wir wenden uns ebenso an Personen aus der zweiten Reihe, die bereit für den nächsten Schritt in die Linienverantwortung sind, sowie gleichermaßen an erfahrene technische Leiter*innen. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir durch die Einbettung in ein internationales Unternehmensgefüge voraus.

Ihre Benefits:
In dieser Funktion genießen Sie Gestaltungsspielraum und finden die einmalige Möglichkeit vor, die Entwicklung des Unternehmens aktiv mitzugestalten. Ihr erfolgreicher Arbeitgeber bietet Ihnen ein modernes und kollegiales Arbeitsumfeld mit starkem Team Spirit. Dabei können Sie auf ein eingespieltes und vor allem motiviertes Team bauen. Darüber hinaus erwarten Sie attraktive Rahmenbedingungen mit einem Jahresbruttogehalt ab € 100.000, - (je nach Qualifikation und Erfahrung) sowie zahlreiche Benefits und die Möglichkeit auf Homeoffice.

Bereit für diese Chance? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (Kenn-Nr. 4212-AT)! Wir garantieren Ihnen eine streng vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen.

Apply now