Freuen Sie sich auf kurze Entscheidungswege und echte Gestaltungsmöglichkeiten in einem äußerst erfolgreichen Unternehmen! Unser Auftraggeber ist ein in Österreich marktführender Anbieter von Gebäude-Infrastruktur-Systemen, der seine Kunden mit zukunftsweisenden Lösungen für eine gesunde Umwelt im Bereich Energie und Raumklima beliefert. Einer prozess- und digitalaffinen Persönlichkeit bieten sich nun die Karrierechance als:

Organisationsentwickler*in - Prozesse & Digitalisierung

Erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen, ca. € 85.000, Firmen-PKW

Apply now

Ihre spannende Aufgabe:

  • Mit Ihrer Leidenschaft für Prozessthemen analysieren, verbessern und digitalisieren Sie bereichsübergreifende Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Unternehmens und berichten direkt an die Geschäftsführung.
  • Dabei sorgen Sie für eine Harmonisierung der Prozesslandschaft und erarbeiten Konzepte, um diese weiter zu optimieren.
  • Mit Ihrem Weitblick und Ihrem Gefühl für digitale Trends treiben Sie die strategische Weiterentwicklung der Prozesse voran und sind wesentlich an der Erstellung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten beteiligt.
  • Sie agieren als wertvolle*r Sparringspartner*in der Geschäftsführung und stehen dieser als rechte Hand mit Fachkompetenz und Überzeugungskraft zur Seite.

Ihre Persönlichkeit & Ihr fachliches Knowhow:

  • Idealerweise bringen Sie ein Studium der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, o.Ä. und einschlägige Erfahrung (mind. 4 - 5 Jahre) im Prozess-, Projektmanagement im IT-Bereich oder in der Organisationsentwicklung mit sich.
  • Sie haben eine hohe Affinität für digitale Transformation und zeichnen sich durch Ihr ausgeprägtes Verständnis für Prozessoptimierung und moderne Organisationen aus.
  • Ihre Kommunikationsfähigkeit und Organisationsstärke sowie Ihre Einsatzbereitschaft und Proaktivität machen Sie zu einem perfekten Match für unseren Kunden.
  • Schließlich verfügen Sie über ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse (ggf. Power-BI) und sind im Umgang mit Datenbanken sowie ERP-Systemen versiert (MS Navision-Kenntnisse von Vorteil).

Ihr Einsatz zahlt sich aus:

  • Ein junges, veränderungsbereites Managementteam, kurze Entscheidungswege und ein großer Gestaltungsspielraum ermöglichen es Ihnen, einen wesentlichen Beitrag zur weiteren Entwicklung des Unternehmens zu leisten.
  • Je nach Qualifikation und Erfahrung erwarten Sie attraktive Konditionen mit einem Jahresbruttogehalt von rund € 85.000 (inkl. variabler Gehaltsbestandteile).
  • Ein Firmen-PKW (auch zur Privatnutzung) sowie Home-Office-Möglichkeiten runden das ansprechende Paket ab.

Sind Sie bereit, den digitalen Wandel eines mittelständischen Unternehmens wesentlich mitzugestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Kenn-Nr. 4208-AT)! Wir garantieren Ihnen eine streng vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen.

Apply now