Unser Kunde ist ein innovativer Hersteller von individuellen Verpackungslösungen. Er sieht sich selbst als Know-how Träger mit hohem Maß an Innovationsgeist und Problemlösungskompetenz. Im Umgang mit Kunden setzt unser Auftraggeber stets auf fachspezifische und persönliche Beratung. Out of the box thinking und Teamspirit sind wesentliche Bestandteile der Unternehmenskultur. Eine stets sich selbst optimierende Organisation und deren wertvolle Mitarbeiter*innen sind der Schlüssel zum Erfolg unseres Kunden. Aufgrund des stetigen Wachstums wird einer dynamischen Persönlichkeit eine spannende Position angeboten als:

Standortleiter*in/ Werksleiter*in/ Plant Manager (m/w/d)

Packende neue Herausforderung in WIEN

Apply now

Deine Aufgaben unverpackt:

  • Als Standortleiter*in bist du in der direkten Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Geschäftsführer der Division 
  • Du verantwortest selbständig die wirtschaftliche Steuerung des Produktionsstandortes in Wien
  • Die abteilungsübergreifende Prozessoptimierung und das Schnittstellenmanagement der Supply Chain liegt in deiner Hand
  • Du identifizierst, analysierst und leitest Verbesserungen der laufenden Prozesse ein
  • Du bist innovativ und handlungsstark und steuerst dein Team mit Wertschätzung und viel Engagement

Du bringst folgendes Paket mit:

  • Eine technische und/oder betriebswirtschaftliche Ausbildung
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Einschlägige Erfahrungen im Prozessmanagement, vorzugsweise in einem produzierenden Unternehmen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Zu deinen Stärken zählen Begeisterungsfähigkeit, eine Hands-on-Einstellung und die dazugehörige Beharrlichkeit bei der Realisierung innovativer Lösungen

Dich erwartet folgendes Package: 

  • Eine langfristige Anstellung in einem erfolgreichen, modernen, wachstumsorientierten Unternehmen
  • Ein gutes Betriebsklima, eine offene Gesprächskultur mit netten und dynamischen Kolleg*innen
  • Interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Firmenwagen, auch zur Privatnutzung
  • Für diese anspruchsvolle Führungsposition ist ein Bruttojahresgehalt ab ca. EUR 85.000,- mit der Bereitschaft zur Überzahlung vorgesehen.

Bist du interessiert an dieser packenden neuen Herausforderung? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung (Kenn-Nr. 3909-HILL)! Wir garantieren eine streng vertrauliche Behandlung deiner Unterlagen.

Apply now